verlage
 
Homepage
edition sutstein
* edition sutstein ist ein berliner verlag * der kunst- und literaturprojekte in limitierten auflagen produziert * der die interessen internationaler künstler und autoren vertritt * der geistesprodukte auf papier liefert, die über die ansprüche an ein konventionelles schreibbüro hinausgehen * der objekte und literarische multiples in der vitrine sutstein präsentiert
 
 
Homepage
Urs Engeler Editor
Erlesene AutorInnen * Erlesene Bücher
Man hat die schlechten Nachrichten lesen können und Urs Engeler hat recht, wenn er sinngemäß sagt, dass der Markt so ist wie er ist und daher passiert ist, was irgendwann passieren muss: Aber erstmal wird er noch viele von den erlesenen Büchern haben und dann gibt er die erlesene Literaturzeitschrift "Zwischen den Zeilen" weiter heraus und vielleicht wird ja das einen oder andere Buch mehr erscheinen, als man über die Presseverlautbarungen annehmen muss.
 
 
Homepage
konkursbuch Verlag Claudia Gehrke
* erotische Bildbände und Literatur
* Gemälde und Bilder bekannter KünstlerInnen
* Videos, Japan-Literatur und vieles mehr

 
 
zur Homepag
KOOK-books
Ein Kamikazeprojekt im Auftrag der guten und neuen Literatur vom Allerfeinsten: Vielgelobt und bepreist und viel betratscht und oft betrauert und bedauert und dann immer wieder besser auferstanden: Wenn das keine Strategie ist, dann sollte es das werden. Vielleicht liegt das ja an den Berliner Genen: Viele der Autoren sind lauter niemand gut bekannt. Und vielleicht findet die Verlegerin die Zeit und zeigt sich wie versprochen mal wieder im literaturlabor.
 
 
Homepage
KRASH Neue Editon
"Die Programmgestaltung von KRASH Neue Edition trifft bewusst eine Festlegung: gegen einen neo-klassizistischen Mainstream, der vornehmlich an seiner Eigenkanonisierung arbeitet, gegen eine erklügelt-blutleere Schreibtisch-Dichtung und Stipendiaten-Lyrik versucht KRASH Neue Edition Zeichen zu setzen, die sich den waltenden Prozessen in der Gesellschaft nicht verschließen. Texte, die sich nicht in ein selbst gewähltes Ghetto abseits jeder spürbaren Wirklichkeit versetzen, sondern einen lebendigen Dialog mit Menschen und Phänomenen der modernen Erlebniswelt anstreben - sozial-realistische Lyrik."
 
 
Homepage
Lyrikediton 2000
Die Lyrikedition 2000 wurde begründet von Heinz Ludwig Arnold und Wolfram Göbel und wird seit Kurzem von Florian Voß herausgegeben. Sie ist eine Lyrikreihe des Münchner Allitera Verlags. Das beachtliche Gesamtprogramm umfasst mittlerweile mehr als 120 Bände, es werden rund sechs Bände im Jahr veröffentlicht. Neben der Neuauflage ausgewählter Bände des 20. Jahrhunderts liegt der Schwerpunkt des Konzeptes vor allem auf der Veröffentlichung junger Stimmen der Zeit. (von da übernommen, Stand 26.6.2015)
 
 
zur Homepage
Parasitenpresse
"Seit 2000 gibt die parasitenpresse köln eine Reihe mit neuer deutschsprachiger Lyrik heraus. Um eine kleine Auswahl an Texten präsentieren zu können, haben wir ein besonderes Format gewählt. Die gehefteten Bücher der parasitenpresse umfassen jeweils 14 Seiten und entstehen aus wiederverwerteten Briefumschlägen oder natronbraunem Packpapier. Das Papier fühlt sich weich und griffig an und verblüfft durch seine Unregelmäßigkeit, denn verknitterte und zerfranste Stellen gehören ebenso zum Erscheinungsbild wie ungerade Schnittkanten. Jedes Buch ist darum ein besonderes haptisches Erlebnis."
 

Homepage
Sukultur
Bildgeschichten (SuK-Comics) * Tonträger (SuK-CD) * wissenschaftliche Abhandlungen (SuK-Wissen) * Videos (SuK-Video) * man kann Sukulturprodukte auch aus Automaten "ziehen"