literarische onlinemagazine
 
Homepage
BOOKSPORTS
Rezensionen/Kritik * Portraits/Interviews * Bewegung * Praxis * Texte * Kolumnen * The Classical * Archiv * Roundabout * Rheinische Brigade * Lesungen * Links ...
 
 
Homepage
Der goldene Fisch
"... bietet seinen Autoren die Möglichkeit, Texte, die zunächst in dem allgemeinen Textturm erscheinen, miteinander zu verküpfen oder eigene Textserien zu erstellen. Alle existierenden Chronologien werden unter der gleichlautenden Rubrik angezeigt. Sie kehren nach Aufruf einer Textauswahl über den Button lesen wieder zur allgemeinen Textsammlung zurück. Das Zeichen zeigt Ihnen an, dass ein Text in einer solchen Chronologie verlinkt ist. Der goldene Fisch versteht sich als ein dynamisches Projekt. Die Technischen Möglichkeiten dieser Internetpräsenz werden nach und nach verfeinert und ausgebaut."
 
 
Homepage
Digitab
"... ist ein redaktionell betreutes, offenes Forum für Beiträge aus Literatur, Kunst, Kultur und Wissenschaft. Sie finden Lyrik, Hypertexte, Fotografie, Musik, Multimedia, Essays und einiges, mit dem Sie nicht rechnen."
 
 
Homepage
lyrikkritik - literaturkritik – kreuzzüge – abschweifungen
"Zwei Probleme bestimmen die Lage der Literaturkritik: Zum einen gibt es kaum Verbreitungsmöglichkeiten mehr für anspruchsvolle Zeitschriften, da die Buchhandlungen diese aus dem Angebot nehmen. Dies gilt besonders für Zeitschriften mit Lyrikschwerpunkt. Dementsprechend eng ist aber auch der Platz geworden, den man überhaupt der Veröffentlichnung von Lyrik und ihrer Kritik gewährt. Das hat zur Folge, daß die Riege der Kritiker sich auf eine Handvoll bewährter Personen reduziert, der Diskussion nicht unbedingt förderlich. Die Lyriker aber, die dann in den öffentlichen Raum passieren dürfen, sind vor allem eines meist nicht, auch wenn dies verzweifelt ausgerufen wird: jung. Sie haben meist einen langen beschwerlichen Weg schon hinter sich. Auch das fördert nicht gerade eine mutige Bereitschaft zur Auseinandersetzung, vor allem nicht mit Kollegen, die es genauso schwer haben oder hatten, überhaupt zu publizieren. Diese Seite wünscht, abseits von Betriebsmechanismen und (unfreiwilligen) Einschränkungen, sowohl den arrivierten wie jungen Lyrikern und Kritikern einen Raum für Diskussion zu ermöglichen."
 
 
Homepage
lyrikline.org
"Willkommen zu ihrer persönlichen Poesielesung ... lyrikline.org präsentiert zeitgenössische Poesie multimedial als Originaltext, in Übersetzungen und vom Autor oder der Autorin in Originalsprache gesprochen. Sie finden auf lyrikline.org bereits rund 3500 Gedichte von 350 Dichtern aus 39 Sprachen und tausende Übersetzungen!"
 
 
Homepage
Lyrikzeitung & Poetry News
"die tödliche dosis poesie"
 
 
zur Homepage
Perlentaucher
Bücherschau des Tages - Tägliche Resümees der Buchkritiken aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit. Ab 14 Uhr * Heute in den Feuilletons - Wochentags ab 9 Uhr, am Sonnabend ab 10 Uhr * ...
 
 
Homepage
Poetenladen
poeten * loslesen * gegenlesen * tenzdenz * forum * links * poet (mag)
 
 
Homepage
Rheinische Brigade
"... Im literarischen Kontext, insbesondere durch die Herausgabe der digitalen Zeitschrift Akten der Rheinischen Brigade, spricht sich die RB für die Re-Politisierung der Autorenrolle aus, nicht um 68er-Ideale wiederzubeleben, sondern weil Schriftsteller aktiven Anteil an aktuellen gesellschaftlichen Prozessen nehmen sollten. ..."
 
 
zu Rossipottizu Rossipotti
Rossipotti
Rossipotti ist ein unabhängiges, nichtkommerzielles Literaturmagazin für Kinder. Sie können durch das Veröffentlichen eigener Buchkritiken, Bildergeschichten oder der Beteiligung an einem Erzählwettbewerb selbst kreativ werden, auch Geschichten, Comics und Buchtipps lesen. Ziel von Rossipotti ist, Kindern Spaß an anspruchsvolle Literatur zu machen und sie in den Diskurs über Kinderliteratur mit einzubeziehen.
 
 
zu satt.org
satt.org / Das Internetfeuilleton
unkommerziell, unkonventionell, un├╝berschaubar und unentbehrlich