lauter niemand - bio - prosa - lyrik - poetik
 
 
Armin Kurosh Marschall
 
 
lauter niemand 5
 
K├╝sse
 
 
Kuss, der; -es, Küsse [mhd., ahd. kus.
rückgeb. aus küssen]: [sanft] drückende
Berührung mit den [leicht gespitzten,
leicht geöffneten] Lippen
küssen (sw. V; hat) [mhd. küssen, ahd.
küssen, urspr. lautmalerisch]: jmdm.
einen od. mehrere Küsse geben
 
     
 
1.
 
 
berühr ich ihren hals schürt sich die haut auf - gegen die langen gedanken. traut sich nicht zu versprechen wenn die brust zitternd schwillt fühlt sie sich im rausch auch bei mir aufgehoben - sich und ihren verhangenen widerspruch.
 
 
valencia, 3.11.01
 
     
 
2.
 
 
ihre lippen beissen sich in seine fest wie die terz in eine quinte. klingt sie auf zur melodie tut der listige nutznießer dran sie in einen lustigen trugschluß zu kippen. doch ihre ahnung gibt diesem lästigen treiben eine heikle harmonie.
 
 
piacenza, 12.12.01
 
     
 
3.
 
 
ohne zu beginnen weicht er mit silben pro sekunde vom munde trotz plappern, kaugummis, augenblick alles für ihn spricht. ja in diesem verrinnen hält die zunge hörig sich und dich noch zurück als ob wie von sinnen zurück.
 
 
berlin, 26.11.02
 
     
 
4.
 
 
eine augenbraue die sich in den abgrund neigt und ihn mit ihren lippen zeigt er seinen mund und die haut einer aufgemachten walnuß brennt ihr mal in die fläche der hand gefährlich zärtlich der kuß launisch das lächeln.
 
 
hamburg, 1.03
 
     
 
5.
 
  ein fischmaul das plankton kaut. so wie es sich anfühlt so siehts aus dem fernsehn abgeschaut. und der muskel des mundes übt ermüdend ein belanglos ent-komm und gehn obwohl sie ihn so spielerisch aufbaut mit salzstangen beim flaschendrehn und wie  
 
? , 17.3.92
 
     
 
6.
 
 
im tiefen wirrwarr der nacht scheint ihr mein mund ein attraktiver halt zu sein (wie auch immer er war). der verdacht daß ich sie für eine andere halt als sie mich sieht läßt den augenblick kalt für die lust die sich bald darauf davon macht.
 
 
amsterdam, 10.5.03
 
     
 
7.
 
 
beim abschied verschieben sich die winkel der lippen hin zueinander wie süsses versehen. halb suchend versuchend schneiden sich die beiden nicht ohne daß sie sich berühren um den knoten der zungenspitze die oskulation der münder
 
 
kairo, 22.1.04